Großes Stühlerücken im Bürgerbüro – Sabine Rich in den Ruhestand verabschiedet

Alles hat bekanntlich ein Ende – am vergangenen Donnerstag wurde die langjährige Mitarbeiterin Sabine Rich im Kreise ihrer Kolleg/innen in den Ruhestand verabschiedet.
 
Frau Rich kam im Jahr 2000 nach Bempflingen, nachdem sie zuvor schon etliche Jahre in Thüringen und Sachsen tätig war. Sie ist schnell im Schwabenland heimisch geworden und war die meiste Zeit in unserem Einwohnermeldeamt/Bürgerbüro tätig. Fast schon legendär sind ihre humorvollen Berichte im Amtsblatt, mit denen sie doch die eine oder andere Fundsache, die im Rathaus so auftaucht, wieder an den Mann bringen konnte. Aber ihr Aufgabengebiet war natürlich viel weiter und umfasste unter anderem das Einwohner- und Ausweiswesen, den Bereich der Ordnungswidrigkeiten, Bausachen, Wahlen, die Registratur und Vertretungen im Standesamtsbereich.
 
So blieb Bürgermeister Bernd Welser nur, sich bei Frau Rich für ihren Einsatz, ihr Engagement und ihre fast immer gute Laune, die sie ins Rathaus gebracht hat, zu bedanken, ihr einen Essensgutschein zu überreichen und alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Die Kolleg/innen vom Rathaus einschließlich Bauhofleiter, Hausmeister und Feuerwehrkommandant übergaben ihr ein Karteikästchen mit verschiedensten Vorschlägen und Gutscheinen, wie man als Rentnerin den Tag so verbringen kann.
 
Frau Rich erklärte, dass sie die Gemeinde mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge verlässt. Vermissen werde sie auf jeden Fall das kollegiale Miteinander und auch den ganz normalen Wahnsinn im Rathaus, der sie schon ausgefüllt hat. Andererseits freue sie sich jetzt auch darauf, mehr Zeit für ihren Mann und ihre Kinder und Enkel und nicht zuletzt auch für ihr ehrenamtliches Engagement bei den Riedericher Schützen zu haben.
 
Mit Frau Rich verlässt auch Andrijana Ilic die Gemeinde Bempflingen. Sie wird künftig bei der Stadt Stuttgart tätig sein. Bürgermeister Welser bedankte sich auch für ihr Engagement und wünschte ihr an ihrem neuen Arbeitsplatz alles Gute und viel Erfolg.
 
Am ehemaligen Arbeitsplatz von Frau Rich sitzt nun unsere Ex-Auszubildende Alina Bözel. Sie hat im Sommer ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten erfolgreich abgeschlossen und konnte übernommen werden. Frau Tanja Nagel hat währenddessen die Aufgaben von Frau Ilic übernommen. Sie kümmert sich um die Kindergartenverwaltung, die Organisation der Gemeinderatssitzungen, den allgemeinen Schreibdienst und noch vieles mehr. Frau Nagel und Frau Bözel haben sich schon eingelebt und ihre neuen Aufgaben bereits ganz gut im Griff.